Lehre

Famulatur und Praktisches Jahr (PJ)

Das gesamte Team der Klinik für Neurochirurgie fühlt sich der qualitativen und strukturierten Ausbildung von Medizinstudentinnen und Medizinstudenten in besonderem Maße verpflichtet. Während ihres Praktikums begleiten Sie uns durch den neurochirurgischen Alltag im OP, auf der Intensiv- und Normalstation sowie der Ambulanz. In unserer Bibliothek führen der Direktor und der Leitende Oberarzt in regelmäßigen Abständen interne Lehrveranstaltungen, basierend auf den aktuell in Behandlung befindlichen Patienten, durch. Der frühe und regelmäßige Einsatz im Operationssaal ist ein fester Bestandteil des Ausbildungskonzeptes.

 

Auch Studierende anderer deutscher Medizinfakultäten sowie internationale Gastärzte heißen wir (bei gegebenen Voraussetzungen) herzlich willkommen. Sprechen Sie hierzu gerne unsere Studenten-Beauftragte Dr. Caroline Degenhardt (neurochirurgie@med.uni-rostock.de) an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Anatomie meets Chirurgie

Das Institut für Anatomie der Unimedizin Rostock bietet in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie eine  interdisziplinäre Weiterbildungen „Anatomie meets Chirurgie“ für junge Operateure und Studenten an. So können die Mediziner Techniken und Kenntnisse an anatomischen Präparaten und Körperspendern vertiefen. Der Facharzt Dr.med S-Y. Won und der Klinikdirektor Prof. Dr. Dr. T.M. Freiman zeigen verschiedene Strukturen der Neuroanatomie, üben Zugangswege und präparierten Nerven und Gefäße.